18.03.2020

Aktenzeichen Eifel

© Ralf Kramp

Am: Mittwoch, 18.03.2020

Um: 20.00 Uhr

Wo: Mayersche Buchhandlung, forum M, Buchkremerstraße 1-7, 52062 Aachen

Eintritt: 15,- €

Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich.

 

Aktenzeichen Eifel: Bereits zum 2. Mal findet in der Mayerschen Buchhandlung der Krimiabend „Aktenzeichen Eifel“ statt. Die Krimi-Schriftsteller Ralf Kramp, Stefan Barz und Regine Brühl lesen aus ihren Büchern und zeigen Ihnen, wie tödlich die Eifel sein kann. Für die passende musikalische Untermalung sorgt Sascha Gutzeit, die Moderation übernimmt Hubert vom Venn, ein Eifeler Urgestein.

 

02.04.2020

Kulinarische Reise mit Jürgen Bluhm zu „Schokolade. Das Geheimnis vom Glück“

© Fairtravel

Am: Donnerstag, 02.04.2020

Um: 20:00 Uhr

Wo: Mayersche Buchhandlung, forum M (4. Etage), Buchkremerstr. 1-7, 52062 Aachen

Eintritt: 12,00€

Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich.

Jürgen Bluhm präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung sein Buch „Schokolade. Das Geheimnis vom Glück“. Highlight des Abends: eine kleine Schokoladen-Verkostung.

 

 

09.05.2020

Jubiläums-Edition: Solo für 2

Am: Samstag, 25.04.2020, Freitag, 08.05.2020, Samstag, 09.05.2020

Um: jeweils 20.00 Uhr

Ausnahme: Am: Sonntag, 26.04.2020

Um: 18.00 Uhr

Wo: Mayersche Buchhandlung, forum M (4.Etage), Buchkremerstr. 1-7, 52062 Aachen

Eintritt: 15,00€ Eintrittskarten erhalten Sie in der Mayerschen Buchhandlung oder unter www.mayersche.de

10 Jahre „Solo für 2“! Das muss gefeiert werden. Wie viele Väter und Söhne arbeiten schon so lange zusammen und vertragen sich immer noch? Vielleicht liegt es einfach daran, das Jan und Manfred Savelsberg ihre Generationskonflikte einfach auf der Bühne ausleben. Auch in ihrem Jubiläumsprogramm werden die beiden jedes Thema anpacken, dass grade umgeht und wie gewohnt die kleinen und großen Konflikte dieser Welt aufgreifen. Natürlich gibt es dabei auch wieder musikalische Einwürfe, begleitet von Claus Thormählen am Piano.